6 TIPPS FÜR EINEN KUSSWEICHEN BART

6 TIPPS FÜR EINEN KUSSWEICHEN BART

„Ein Mann ohne Bart ist wie ein Brot ohne Kruste!“ Dieser Spruch spricht wohl eindeutig für einen Bart. Laut einer Studie der Universität Kiel lässt ein Bart den Mann sympathischer, intelligenter und attraktiver wirken. Auf einer Rankingliste soll der Dreitagebart mit 45% auf Platz 1 stehen. Direkt gefolgt von dem glattrasierten Mann mit 20%.

Und hier spaltet sich auch schon die Nation. Was für den einen kribbelt und erotisch wirkt ist für den anderen ein unangenehmes Kratzen und Pieksen was die Haut und Lippen reizt.

In diesem Beitrag habe ich sechs wirksame Tricks zusammengetragen, welche Deinen Bart zu einem weichen Knutscherlebnis werden lassen.

1. Warum kratzt ein Bart beim Küssen?

Das Barthaar ist borstiger und härter als das Kopfhaar. Die Haarfaser besteht im Idealfall zu 70%-80% aus Proteinen (für Stärke und Festigkeit zuständig) und zu 10%-15% aus Feuchtigkeit (verantwortlich für Weichheit und Geschmeidigkeit). bildschirmfoto-2016-12-24-um-18-57-19

bildschirmfoto-2016-12-24-um-18-57-54

Einen Barthaar fehlt es in der Regel an Feuchtigkeit. Dadurch ist es borstig und drahtig. Wenn Du also Deinen Bart weicher und geschmeidiger haben möchtest, dann musst Du ihn mit ausrechend Feuchtigkeit versorgen. Wie Dir das nachhaltig gelingt, kannst Du im Folgenden lesen.

2. Ein herkömmliches Shampoo allein reicht nicht aus!

Sicher reinigst Du Deinen Bart regelmäßig. Das ist gut so!  Hier solltest Du allerdings nicht einfach ein einfaches Duschgel oder ein herkömmliches Bartshampoo verwenden. Wenn Du einen kuschelig weichen Bart bekommen möchtest, benötigst Du ein reichhaltiges Bartshampoo!

Ich persönlich habe das BULLDOG SHAMPOO & CONDITIONER getestet. Es spendet eine extra Portion Feuchtigkeit und macht so den Bart geschmeidig.

Bildschirmfoto 2017-08-03 um 11.22.19

Ein weiterer kussfördernder Weichmacher ist das THE BEARD MAN COMPANY  – RICH REPAIR BEARD CONDITION TREATMENT

bildschirmfoto-2016-12-24-um-21-32-39

Die Bartkur hinterlässt nach nur 60 Sekunden ein luxuriöses, weiches Gefühl. Sehr empfehlenswert! Ideal auch während oder nach einem Sommerurlaub, nachdem Dein Bart durch Sonne, Meer- und Salzwasser gelitten hat!

3. Heißes Bartöl macht Deinen Bart geschmeidig weich

Einmal in der Woche gönne ich meinem Bart eine besonders intensive Pflege. Ich nutze dann das PRORASO-HEISSES BART ÖL . 

Bildschirmfoto 2017-03-26 um 18.44.35

Diese effektive Intensiv-Bartkur zähmt auch borstiges Barthaar und macht es super geschmeidig, sodass es sich anschließend auch besser und viel einfacher stylen lässt.

Ja, es ist richtig … ein Barthaar mit mehr Feuchtigkeit lässt sich viel einfacher stylen. Dies ist vergleichbar mit einer Spaghetti. Ungekocht lässt sich die Nudel nicht formen; sie kann sogar brechen. Gekochte Spaghetti hingegen sind formbar und weich;  ein guter Vergleich oder?

4. Ein feuchtigkeitsspendendes Bartbalsam erhöht die Kusswahrscheinlichkeit

Ein feuchtigkeitsspendender Bartbalsam ist ebenso eine sehr effektive Methode den Bart kussfertig zu machen.

Ein Balsam enthält mehr Pflege als Bartpomade oder ein Bartbalm.

Der ESBJERG BARTBALSAM TIGERGRAS ist ein wahrer „Bartweichmacher“. Das enthaltene echte Glycerin ist ein nachhaltiger Feuchtigkeitsspender und pflegt das trockene und sogar drahtige Barthaar intensiv.

Bildschirmfoto 2017-03-26 um 18.47.23

5. Mit diesem Trick wird Dein Kusspartner zum Wiederholungstäter

Nicht nur ein weicher Bart fördert die Kussfrequenz, sondern auch ein sinnlicher und betörender Duft.

Ein Bart kann natürlich nur so gut duften wie er auch gepflegt wird. Ein schwitziger oder nach Essen riechender Bart ist nicht appetitlich und fordert nicht zum Küssen auf.

Ein männlich und verführerisch duftendes Bartöl macht nicht nur den Bart geschmeidiger sondern erhöht auch die Kussfrequenz.

Mein Favorit ist derzeit das PROASO BARTÖL. Es hat einen frischen, herben, zitronigen und recht langanhaltenden Duft.

bildschirmfoto-2016-12-24-um-19-50-41

6. Es kommt auch auf die Kusstechnik an!

Dein Bart ist weich gepflegt, aber Du küsst hemmungslos wie ein Multischleifer? Nimm mal das Tempo raus, Du bist doch nicht an der Werkbank!

Achte darauf, wie Dein Partner die Küsse erwidert. Menschen berühren andere meistens so, wie sie selbst gerne berührt werden wollen. Orientiere Dich deswegen beim Rummachen an den Bewegungen der Zunge Deines Kusspartners und schruppe nicht wie wild in dem Gesicht rum!

Wenn Dein Partner eine sehr empfindliche Haut hat, hilft es vielleicht wenn Du den Bart etwas länger wachsen lässt. Ein kurzer Dreitagebart ist härter und borstiger als ein Fünf- oder Zehntagebart!


Fazit:

Ein Mann mit Bart küsst nur so gut wie, er auch gepflegt ist!

Welche Bartpflege benutzt Du, um Deinen Bart weich und geschmeidig zu machen? Hinterlasse doch gern einen Kommentar weiter unten.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann hinterlasse gern einen Kommentar und folge mir auf meinen Netzwerken.

1462139321_social_media_logo_facebook

1462139119_social_media_logo_instagram

1462139110_social_media_logo_twitter

Vielen Dank!


 Hier gehts zum Barber-Trends Shop:

Bildschirmfoto 2016-01-03 um 20.29.05

GET A BETTER BEARD AND HAIRSTYLE

DER BARBER TRENDSETTER


Welcher Bart passt zu Deiner Gesichtsform? Hast Du Deine Bartform gefunden? Nehme jetzt an meinen Gratis-Typchecks teil und finde es heraus!

  • Welcher Bart passt zu Deiner Gesichtsform?
  • Welche Frisur passt zu Deiner Gesichtsform?
  • Der ultimative Hauttyptest für echte Männer!

Bildschirmfoto 2016-01-24 um 17.12.42


Urheber Titelfoto: Vladimirs Poplavskis

Barber Trends

Friseurmeister, Friseurtrainer, Typberater, Barber, Blogger

2 thoughts on “6 TIPPS FÜR EINEN KUSSWEICHEN BART

Kommentare sind geschlossen.