DIE EINFACHE ENTFERNUNG DER RÜCKENBEHAARUNG

DIE EINFACHE ENTFERNUNG DER RÜCKENBEHAARUNG

Dir wächst auch ein ein unschöner Pelz auf den Rücken? Du arbeitest an Deiner Sommer-Sonne-Strand-Figur und möchtest Deinen Flirtfaktor im Fitnessstudio oder Schwimmbad erhöhen? Dann bist Du hier genau richtig!

Behaarte Männerrücken stehen immer noch ganz weit oben auf der Negativliste wenn es um Attraktivität geht.

Ein unbehaarter Rücken ist und bleibt unsexy. Hingegen es für eine Brustbehaarung ein Für  und Wider gibt, ist für 7 von 10 Frauen der Anblick einer bärigen Rückseiten ein absoluter Abturner.

Wie aber entferne ich die Rückenhaare gründlich und einfach. Allein erfordert das Entfernen enorme akrobatische Verrenkungen. Ich zeige Dir hier in diesem Beitrag, wie Du auf einfache Weise selbstständig  einen sexy Rücken bekommst.

Grundsätzlich gibt es mehrere Methoden Haare zu eintfernen. Vielleicht hast Du schon einmal vom Epilieren, Waxing / Sugaring oder Laserbehandlungen gehört. Diese Methoden sind nachhaltig und gut, allerdings auch preisintensiver.

Wir konzentrieren und auf eine Methode, die Du selbstständig durchführen kannst.Das Rasieren.

Hier nun meine Tipp wie Du Rückenhaare rasieren bzw. entfernen kannst. Ich habe meine Erfahrungen zusammen getragen,so dass Du das beste Rasurergebnis erzielst. Rückenhaare sind wohl die unbeliebtesten Haare, schwer zu rasieren und sie sind niemals sexy. Mit einer echten Innovation wird es Dir gelingen Deinen Rückenpelz sauber zu entfernen.

Folgende Schritte solltest Du vornehmen:

1. Vor dem Rasieren nehme ich eine Dusche. Warmes Wasser machen die Haare auf den Rücken etwas weicher. Dadurch lassen sie sich leichter rasieren.

2.  Jetzt trage einen Rasierschaum auf. Ich persönlich verwende gern ein Rasierschaum für empfindliche Haut wie den von Proraso für den Rücken. Der Schaum hat eine gute Textur und die Klingen gleiten wunderbar über die Haut.

bildschirmfoto-2017-01-14-um-12-16-58

3. Nach dem Auftragen des Rasierschaums, lasse ich ihn etwas einwirken. Auch dieser Prozess erweicht das Haar. Dadurch geht der Rasierprozess anschliessend leichter von der Hand.

4. Jetzt folgt der Rasierprozess. Ein relativ neuer Rückenrasierer auf dem deutschen Markt ist der Bakblade.

s-l16003
Urheber: BakBlade

Der Bakblade liegt gut in der Hand und ist im Vergleich zu den anderern Rückenrasierern sehr leicht. Genial ist auch der breite Klingenkopf von ca. 10 cm. Dieser ermöglicht eine schnelle Rasur. Die Klingen machen einen professionellen Eindruck.

Hot Tipp! Ein 3D Spiegel ist sehr hilfreich, beim Rasierprozess. Also falls Du eine Möglichkeit hast, diesen aufzustellen, lohnt sich die Anschaffung.

bildschirmfoto-2017-01-14-um-12-16-29

4. Und jetzt wird rasiert! Lege den Rückenrasierer an und ziehe in langsam über die Haut. Bei guten Rasierern wie dem Bakblade Nassrasierer kann man vorsichtig vor und zurück rasieren. Dadurch ist die Rasur besonders effektiv. Gehe beim Rasieren systematisch vor. Arbeite Dich am besten von Unten nach oben. Vorsicht! Rasiere  besser nicht kreuz, quer, schräg und zu hastig, es könnten Schnittwunden entstehen. Achte auch auf erhabene Pigmentflecken oder andere Hautveränderungen. Rasiere am besten vorsichtig drum herum, dann vermeidest Du Verletzungen.

5. Nach der Rasur erfolgt wieder eine Dusche, um alle Schnitthaare und Rasierschaumreste zu entfernen.

6. Trockne Dich nun vorsichtig mit einem Handtuch ab. Nicht heftig rubbeln oder reiben. Deine Haut auf den Rücken ist eine Rasur nicht gewohnt und könnte jetzt sehr empfindlich reagieren.

7. Reibe Deinen Rücken mit einem einer After Shave Creme ein. Hier  kann ich die PRORASO – RAZOR BURN REPAIR – BALSAM empfehlen. Es ist ein kühlendes, reizlinderndes Balsam.

bildschirmfoto-2017-01-14-um-12-17-22

Lasse die Creme ein paar Minute einziehen, bevor Du Dich wieder anziehst.


Fazit:

Der BakBlade Rasierer steine echte Hilfe bei der Rückenrasur. Ich kann ihn wirklich empfehlen.


Welcher Bart passt zu Dir? Welche Frisur passt zu Deiner Gesichtsform? Nehme jetzt an meinen Gratis-Typchecks teil und finde es heraus!

  • Welcher Bart passt zu Deiner Gesichtsform?
  • Welche Frisur passt zu Deiner Gesichtsform?
  • Der ultimative Hauttyptest für echte Männer!

Bildschirmfoto 2016-01-24 um 17.12.42


Hier gehts zum Barber-Trends Shop:

Bildschirmfoto 2016-01-03 um 20.29.05

GET A BETTER BEARD AND HAIRSTYLE

DER BARBER TRENDSETTER


Urheber Titelfoto:  Jan Mika

Barber Trends

Friseurmeister, Friseurtrainer, Typberater, Barber, Blogger