10 DINGE DIE DU ÜBER BÄRTE NOCH NICHT WUSSTEST

10 DINGE DIE DU ÜBER BÄRTE NOCH NICHT WUSSTEST

Hallo beste Bart-Freunde. Heute habe ich mal ein paar unnütze, nützliche und lustige Fakten zum Bart aufgelistet. Viel Spass beim Lesen!

1.Wir Männer halten zusammen

Wenn Du Dir als Mann das erste Mal einen Bart wachsen lässt, werden die ersten Komplimente von Männern kommen.

2.Wir sind in der Mehrheit

55% der männlichen Weltbevölkerung tragen einen Bart

3. Welche Bärte lieben die Frauen?

Der 3-Tage-Bart ist mit 16% der beliebteste Bart bei Frauen. Unglaublich, aber danach folgt der Schnurrbart mit 8%. Der Vollbart platziert sich mit 4% auf Platz 3.

In einer Studie konnte beobachtet werden, dass Frauen Männer mit Bärten einen höheren sozialen Status zuschreiben und aus der Sicht der Frauen, diese Männer auch älter aussehen.

4. Der längste Bart

Der längste Bart, der je gemessen werden konnte, war der von Hans Langseth aus Norwegen. Dieser war zu seinem Tod im Jahre 1927 unglaubliche 5,33 m lang.

Barthaare wachsen durchschnittlich 13,97 cm im Jahr.

5. Haben Bartträger mehr Zeit?

Durchschnittlich verbringt ein Mann 3.350 Stunden seines Lebens mit Rasieren. Dabei rasieren sich 40,4% der Männer nass, 32,8% trocken und 23% wechseln zwischen nass und trocken rasieren.

6. Barträger können besser Nachdenken

Seinen Bart zu streicheln erhöht die Konzentration und kognitive Fähigkeiten.

7.Vollbärtige Männer sind treue Liebhaber

Der Vollbart drückt Bodenständigkeit und Ehrlichkeit aus. Vollbartträger gelten außerdem als sympathisch, gebildet und attraktiv. Er ist ein treuer Lover und sehr bemüht um seinen Partner.

8. Barträger leben gesünder 

Laut einer Studie der University of Southern Queensland, können Bärte dich vor UV-Strahlen schützen (bis zu 95% der Strahlen). Dies hängt allerdings von der Bartlänge und Dichte des Bartwachstums ab.

Wenn Du an Allergien oder Atemproblemen leidest, können Bärte eine kleine Abhilfe schaffen: Sie helfen dabei, Staub und Pollen herauszufiltern.

9. Der Bart-Wissenschaftler

Wenn du Bärte auf wissenschaftlicher oder professioneller Basis untersuchst, bist du ein Pogonologist.

Pogonophobie bezeichnet die Angst vor Bärten. Diese kann unter anderem Symptome wie Angstschweiß, Übelkeit und Herzrhytmusstörungen hervorrufen.

10.Bartträger schützen vor Krankheiten

Wenn es um die Vorbeugung vom Krankheiten geht, sind Männer mit Bart die ideale Wahl. Sofern die Bartpracht täglich gepflegt wird, kann ein Bartträger nicht nur Dein kuscheliger Bär sein, sondern Dich auch vor Krankheiten beschützen. Die erstaunlichen Ergebnisse einer neuen Studie belegen dies eindeutig!


Teile Deine nützlichen, unnützen und lustigsten Dinge über Bärte unten in den Kommentaren.

Ich freue mich drauf!

 

Folge mir gern auf meinen Netzwerken oder teile diesen Beitrag

1462139321_social_media_logo_facebook

1462139119_social_media_logo_instagram

1462139110_social_media_logo_twitter

Vielen Dank!


Welcher Bart passt zu Dir? Welche Frisur passt zu Deiner Gesichtsform? Nehme jetzt an meinen Gratis-Typchecks teil und finde es heraus!

  • Welcher Bart passt zu Deiner Gesichtsform?
  • Welche Frisur passt zu Deiner Gesichtsform?
  • Der ultimative Hauttyptest für echte Männer!

Bildschirmfoto 2016-01-24 um 17.12.42


Hier gehts zum Barber-Trends Shop:

Bildschirmfoto 2016-01-03 um 20.29.05

GET A BETTER BEARD AND HAIRSTYLE

DER BARBER TRENDSETTER


Urheber Titelfoto: langstrup

Barber Trends

Friseurmeister, Friseurtrainer, Typberater, Barber, Blogger