WAX, CLAY ODER GEL. WELCHES PRODUKT IST RICHTIG FÜR DEIN HAAR?

Hast Du Dich schon einmal gefragt, welches der unzähligen Stylingprodukte Du verwenden solltest? Ist es ein Wax, Clay oder Gel?

Oder wie bekommst Du mehr Fülle in Deinem Look? 

Hier habe ich Antworten auf die meist gestellten Fragen.

Wax, Paste, Gel, Clay, Cream, Pomade… was nehme ich? 

Welche Art von Stylingprodukt Du verwenden solltest hängt davon ab, welchen Look Du wann tragen möchtest und wie Deine Haarbeschaffenheit ist. Hast Du eher dichtes oder schütteres feines Haar? 

Ich persönlich bin der Meinung, dass jeder Mann mindestens zwei unterschiedliche Stylingprodukte benötigt, weil zu verschiedenen Anlässen die Haare unterschiedlich getragen werden. 

Pasten, Waxe und Clays erzielen oft einen matten, lässigen und progressiven Look. Sie eignen sich für fransig geschnittene Looks sowie lockiges Haar und werden im Handtuch trockenem oder trockenem Haar nur mit den Händen eingearbeitet und gestylt.

Gele und cremige Stylingprodukte eignen sich für einen klassischen, businessgerechten und gescheitelten Wall-Street -Look oder auch einen geschniegelt festlichen Style! Sie können ins nasse bis trockene Haar eingearbeitet werden. 

Für einen smarten gescheitelten Look kämme das Stylingprodukt mit einen mittel feinen Kamm in Form und lasse Dein Hairstyling an der Luft trockenen. 

Welche Stylingprodukte eignen sich für feines dünnes Haar? 

Ich bevorzuge eher matte Stylingpasten, weil sie das feine schüttere Haar zwar definieren, aber nicht noch dünner aussehen lassen. Nasse Stylingprodukte wie Gele oder Cremes bündeln Haare sehr stark und lassen die Kopfhaut durchscheinen. Dadurch sehen die Haare noch dünner aus. 

Es gibt sogar Stylingpasten, die speziell für feines dünnes Haar entwickelt wurden und den Look optisch verdichten.

Dazu gehört die Redken Brews Thickening Paste. 

Ein Sprühwachs ist hier ebenso eine sehr gute Alternative. Wachs zum Sprühen ist sehr leicht, trocken und kann man wunderbar dosieren. 

Wozu gibt es farbige Stylingpasten?

Neu sind farbige Stylingpasten. Sie können grau melierte Haare kaschieren. 


Zusammenfassung

Ich freue mich, wenn ich Dir wieder ein paar Tipps geben konnte. 

In nächsten Blogartikel erkläre ich Dir, welche Vorteile ein Trockenshampoo für Männerhaar hat.

Wenn Du diesen Artikel nicht verpassen möchtest, dann folge mir auf Instagram. 

Something is wrong.
Instagram token error.
Follow
1

Urheber Titelfoto: AllaSeribrina

Barber Trends

Friseurmeister, Friseurtrainer, Typberater, Barber, Blogger